Programm

IRSCHENBERGFESTIVAL 2019

Hans Söllner - mit Band
15. Mai 2019 20 Uhr - Irschenbergfestival bei Kaffeerösterei DINZLER

Pam Pam Ida
16. Mai 2019 20 Uhr - Irschenbergfestival bei Kaffeerösterei DINZLER

Django 3000 & Keller-Steff Bigband
17. Mai 2019 20 Uhr - Irschenbergfestival bei Kaffeerösterei DINZLER

Federspiel
18. Mai 2019 20 Uhr - Irschenbergfestival bei Kaffeerösterei DINZLER

Konstantin Wecker - solo zu zweit
19. Mai 2019 20 Uhr - Irschenbergfestival bei Kaffeerösterei DINZLER

AUSVERKAUFT!

Solo zu zweit mit Jo Barnikel
„Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen.“ Dies ist und bleibt der Wunsch des Liedermachers Konstantin Wecker. Die Gäste seines Programms „Solo zu zweit“, das er 2018 mit seinem langjährigen Bühnenpartner Jo Barnikel präsentiert, erleben einen Abend, der geprägt sein wird von kraftvollen Tastenklängen und feinfühliger Poesie – und immer auch von der Suche nach dem Wunderbaren. Bei Konstantin Wecker kann man es finden.
Der Münchner Musiker setzt sich bei diesem abendlichen Streifzug durch sein über 50-jähriges Schaffen auch weiterhin für eine Welt ohne Waffen und Grenzen ein. Solo. Zu zweit. Und auch solo zu zweit. Und immer für uns alle…

Hier ein Vorgeschmack auf YouTube 

-bestuhlt, freie Platzwahl-

KVV 43,-€; AK 46,-€

Tickets >>>>> 

 


Gratis Rahmenprogramm ab 18 Uhr: Florian Paul & die Kapelle der letzten Hoffnung
Sie sind irgendwo zwischen Nostalgie und Neugier, zwischen Walzer und Punkrock, zwischen Pop und Chanson einzuordnen und erzählen in ihren Liedern Geschichten über die Angst vor der Einsamkeit, über Reue, Eifersucht und den Trost der Erinnerung.


präsentiert von: 

27. Sept 2019 20 Uhr - Folkshilfe - Kaffeerösterei DINZLER Irschenberg

BAHÖ – folkshilfe sind längst kein Geheimtipp mehr in der deutschsprachigen Musiklandschaft und spätestens seit ihrem Ö3 Hit „Mir laungts“ ist ihr unverkennbarer Stil bis in die entlegensten Winkel in Österreich bekannt. Gekrönt wurde der Erfolgslauf 2018 mit dem Gewinn des Amadeus Music Award als Songwriter des Jahres. Seit 2017 sind sie immer wieder als Support mit LaBrassBanda durch ganz Deutschland auf Tour und heizen mit ihrer Musik bis nach Hamburg ein.
Das Zusammenspiel zwischen Quetschnsynth, Gitarre und Schlagzeug schafft den unverkennbaren Sound von folkshilfe. Ihr fetter Bass ist der revolutionären Verbindung zwischen Quetschn und Synthesizer geschuldet.
Ihre Musik kommt bestens ohne Szenezuschreibung zurecht und zieht, egal auf welcher Bühne, ein buntes Publikum in ihren Bann.

Hier ein Vorgeschmack auf YouTube 

-unbestuhlt-

KVV 23,50,-€; AK 25,-€

Tickets >>>>> 

 

9. Okt 2019 20 Uhr - Gerd Baumann & Marcus H. Rosenmüller - Kaffeerösterei DINZLER Irschenberg

Wenn nicht wer Du! Lieder und Gedichte…
Marcus H. Rosenmüller (Regisseur von „Wer früher stirbt ist länger tot“, „Sommer in Orange“ etc.) und Gerd Baumann (Komponist und Musiker) hinterfragen in ihren Liedern und Gedichten die Gesetze des Lebens, des Seins und der Gesellschaft und kommen zu einem eindeutigen Ergebnis: Es muss alles umgekrempelt werden! Die Frage nach dem „Wie“ wird an einem unvergesslichen Lyrikabend in Tränen und Lachen, Staunen und Grübeln gegossen. Die Antwort auf die Frage nach dem „Wer „wird an diesem Abend tausendfach beantwortet: Wenn nicht wer Du!

Eine Veranstaltung der besonderen Art…

-bestuhlt-

KVV 21,00,-€; AK 23,-€

Tickets >>>>> 

24. Okt 2019 20:30 Uhr - Sarah Straub - Auers Livebühne Neubeuern

In den vergangenen Jahren stand die Trägerin des Deutschen Rock- und Pop-Preises bei großen Festivals unter anderem mit The Hooters, Lionel Richie, Joe Cocker, Spandau Ballet, James Blunt und Anastacia auf der Bühne.
Nun präsentiert sie Klassiker ihrer musikalischen Vorbilder. Darunter auch Konstantin Wecker, Hannes Wader und Wolfgang Niedecken. Angegraut sind deren Songs noch lange nicht, eher ewig haltbar. Für die bayerische Musikerin ist es nach zwei erfolgreichen englischen Alben an der Zeit diese deutschen Lieder auf ihre ganz eigene Art zu interpretieren – offen, keck und ohne jede Allüren. Zudem arbeitet Sarah Straub – inspiriert durch das aktuelle Projekt – bereits an eigenen deutschen Songs. Den ein oder anderen Titel wird sie dabei auf ihrer aktuellen Tour schon vorstellen. Sarah Straub 2019 – das ist eine Mischung aus alten Liedern und neuen Balladen, entfesselnder Leichtigkeit und purer Energie, ansteckender Fröhlichkeit und mitreißender Melancholie. Sarah Straub 2019 – das ist „Alles das und mehr“.

-bestuhlt-

Hier ein Vorgeschmack auf YouTube

KVV 20,50€; AK 23,00€

Tickets >>>>> 

14. Nov 2019 20 Uhr - Me & Marie - Kaffeerösterei DINZLER Irschenberg

Double Purpose
Die Kunst von Me + Marie ist das Brückenschlagen. Zwischen Epizentrum und Peripherie,Skizze und Hymne, Rausch und Romantik. Zwischen Zustimmung und Widerspruch. Me + Marie gelingt dieser Spagat ohne großes Klimbim: Schwere Gitarren und flockige Drums, düstere Themen und hymnische Melodien, poppige Hooks und cineastische Passagen.

-unbestuhlt-

Hier ein Vorgeschmack auf YouTube
…und hier

KVV 21,50€; AK 23,50€

Tickets >>>>>