Programm

Wie gehts weiter?!?

Liebe Konzert- und Kulturliebhaber,

die Minister haben getagt und beschlossen den Lockdown bis mindestens 18.4. zu verlängern. Das heißt, dass unsere Konzertreihe im April im Ballhaus nicht stattfinden kann. Nachdem wir nun die im April anstehenden Konzerte zum Teil schon drei Mal verschoben haben, entschieden wir uns dafür, diese nicht noch einmal zu verlegen, sondern die Konzerte nun erst mal abzusagen.

Betroffen sind davon Manuel Randi (17.4.), Andreas Kümmert (18.4.), Maxi Schafroth (19.4.), Olaf Obsommer (21.4.).
Alle Konzertkarten dieser Veranstaltungen können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle (und zwar ausschließlich dort) zurückgegeben werden.
Z.B. können Konzertkarten, die bei MünchenTicket gekauft wurden nicht bei der Kaffeerösterei Dinzler oder bei Eventim zurückgegeben werden oder anders herum. Bitte wendet euch daher an die jeweilige Vorverkaufsstelle um die Karten zurückzugeben.
Kartenrückgabe aus organisatorischen Gründen bitte bis spätestens 31.05.2021!
Wir werden versuchen, mit allen Künstlern neue Termine zu finden und hier auf der Homepage zu veröffentlichen und euch auf dem Laufenden zu halten.
…und…

Solidarität #keepyourticket
Wir haben eine große Bitte: Uns Veranstalter, Künstler, Tontechniker, Stagehands, kurzum… Unternehmen und Menschen der Eventbranche, trifft die aktuelle Lage besonders hart. Deshalb bitten wir euch – wenn es eure finanziellen Möglichkeiten zulassen – bei Verlegungen von Veranstaltungen, für die ihr Eintrittskarten habt, möglichst den neuen Termin wahrzunehmen und das Ticket nicht zurückzugeben. Jedes Ticket, das nicht zurückgegeben wird, sichert in den Zeiten nach der Pandemie die Existenz der Veranstaltungsbranche und damit Euer Erlebnis von künftigen, attraktiven Events. Auch bei Absage freuen wir uns über eure Spende.
❤️Vielen Dank❤️
Euer Crossgammy-Team

 

17. April 2021 20 Uhr - Manuel Randi & guests - Ballhaus Rosenheim

Manuel Randi & Guests –
– abgesagt –
Erworbene Konzertkarten können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle (MünchenTicket, Kaffeerösterei DINZLER oder Eventim) zurückgegeben werden.

18. April 2021 20 Uhr - Andreas Kümmert - Ballhaus Rosenheim

– abgesagt –
Erworbene Konzertkarten können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle (MünchenTicket, Kaffeerösterei DINZLER oder Eventim) zurückgegeben werden.

19. April 2021 20 Uhr - Maxi Schafroth- Ballhaus Rosenheim

– abgesagt –
Erworbene Konzertkarten können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle (MünchenTicket, Kaffeerösterei DINZLER oder Eventim) zurückgegeben werden.

21. April 2021 - Olaf Obsommer - Ballhaus Rosenheim

BIKE2BOAT – Eine klimaneutrale Reise mit Fahrrad und Kajak über die Alpen

Photo: Jens Klatt

– abgesagt –
Erworbene Konzertkarten können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle (MünchenTicket, Kaffeerösterei DINZLER oder Eventim) zurückgegeben werden.

Irschenbergfestival 2021- 23.-27.6.2021

23. Juni 2021 19 Uhr - D´Bavaresi - Irschenbergfestival 2021

D ́Bavaresi sind drei g´standene Männer aus Altbayern und sie haben sich einer Sache verpflichtet: Die Lieder von bayrischen Künstlern neu, frisch und schräg zu interpretieren. AUSTRO-POP ist ja ganz nett – doch jetzt schlägt die Stunde des BAVARO-POP. D’Bavaresi huldigen Größen wie Spider Murphy Gang, Willy Michl und Ringsgwandl. Aber auch Relax, Nicki und Konsorten sind nicht sicher vor ihnen!
Dabei spielen sie nicht nur nach, sie interpretieren eigen und kreativ. Und garnieren das Programm mit eigenen bekannten und unbekannten Songs. Ein Abend mit D’Bavaresi ist eine abenteuerliche Reise durch die bayerische Musiklandschaft. Geht ins Ohr – und da bleibt´s dann auch!
Zu den Akteuren:
Sebastian Horn aus Oberbayern ist TV Moderator, Bassist und Sänger der deutschlandweit bekannten Bananafishbones und der bayerischen Kultband Dreiviertelblut. Mit seiner markanten Bass-Stimme hat er einen absoluten Wiedererkennungswert.
Mathias Kellner aus der Oberpfalz ist Liedermacher, Kabarettist und Schauspieler (Watzmann, Was weg is is weg, Leberkäsjunkie) und seit Jahren ein fester Bestandteil der bayerischen Musik- und Kabarettszene.
Otto Schellinger aus Niederbayern ist als Sideman ein gefragter Mann. So steht der Multiinstrumentalist als Bassist, Gitarrist, Schlagzeuger oder Sänger regelmäßig für Künstler wie Claudia Koreck oder Nick Woodland auf der Bühne oder im Studio.

-bestuhlt- mit Corona-Abstandsregeln!

KVV 25,00€; AK 27,50€

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf YouTube…

Tickets demnächst online hier>>>>>

24. Juni 2021 20 Uhr - Kapelle So&So - Irschenbergfestival 2021

„Nua ned hudln“
Es ist ja nicht so als wären sich die sechs Burschen aus dem Rupertiwinkel, dem Pinzgau und dem Inntal erst vor kurzem über den Weg gelaufen, nein ganz im Gegenteil….. Kennen tun sie sich schon etliche Jahre. Dennoch dauert es bis ins Jahr 2016, bis sie sich entscheiden die Formation „Kapelle So&So“ ins Leben zu rufen. Nach den ersten Konzerten wird schnell klar, dass es stilistisch für die sechs Vollblutmusikanten nur wenige Grenzen gibt.
Ob Volksmusik, Klassik oder Reggae, gespielt wird einfach alles was Spaß macht. Nahezu alle Stücke und Lieder sind Eigenkompositionen, was den unverwechselbaren Sound der Band ausmacht.
Die Musiker:
Hansi Auer – Ziach, Michi Graf – Gitarre, Korbi Weber – Flügelhorn, Wasti Höglauer – Flügelhorn, Manu Haitzmann – Basstrompete, Stefan Huber – Tuba

-bestuhlt- mit Corona-Abstandsregeln!

KVV 25,00€; AK 27,50€

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf YouTube…

Tickets demnächst online hier >>>>>

25. Juni 2021 20 Uhr - Café del Mundo - Irschenbergfestival 2021

„guitarize the world” 

haben sich Café del Mundo, Deutschlands angesagtesten Flamenco-Gitarristen auf die Fahne geschrieben. Ja, Sie haben richtig gelesen, Deutschlands angesagteste Flamenco-Gitarristen. Das ist außergewöhnlich, das ist einzigartig, das ist die Essenz von Gitarre und die längst fällige Antwort eines Instruments, das wir bisher nur aus der Folklore kennen.
Die Protagonisten Jan Pascal und Alexander Kilian sind gegensätzlich wie Feuer und Eis – und doch ergänzen sie sich gerade dadurch zu einem Music Act auf Weltniveau. Ihr gemeinsamer Live-Auftritt ist der mitreißende Dialog zweier begnadeter Virtuosen, die sich bald umschmeicheln, bald herausfordern und einander ihr Bestes entlocken – intensiv und explosiv entsteht eine magische Aura, der sich niemand entziehen kann. Doch die beiden Instrumental-Künstler sind weit mehr als bloße Unterhalter:
In ihrer Kunst beziehen sie Haltung, bekennen sich zur puren, originären Musik, setzen ein Statement in einer fluide fluktuierenden Welt. Lassen Sie sich überraschen von der unglaublichen musikalischen Vielfalt zweier Flamenco-Gitarren mit einem Repertoire, das ein feines Band zwischen Klassik und Jazz, Techno und World Music bindet. 

-bestuhlt- mit Corona-Abstandsregeln!

KVV 25,00€; AK 27,50€

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf YouTube…

Tickets demnächst online hier >>>>>

26. Juni 2021 20 Uhr - Django Asül - Irschenbergfestival 2021

„Visier“
Ganz ohne Scheuklappen und toten Winkel, sondern mit Weitblick und einer gehörigen Portion purer Gaudi präsentiert Django Asül sein aktuelles Programm ,,Offenes Visier“. Ein Power-Programm für Jederfrau und Jedermann, unheimlich amüsant und unterhaltsam.
Und nein, Django Asül beschäftigt sich in diesem Werk nicht mit Parteien und Politikern, sondern mit den wirklich wichtigen Dingen des Lebens: Solidarität und Nachhaltigkeit. Klingt vielleicht spröde – aber nicht bei Django. Denn er hat begriffen: Die Realität da draußen hat schon lang nichts mehr mit der Wirklichkeit zu tun. Dementsprechend stellt der Kabarettist nicht nur wichtige Fragen, sondern liefert auch Antworten: Wie können wir in Zeiten sozialer Verunsicherung hilfreiche Zeitgenossen sein? Wie kann man fußläufig spannend Urlaub machen und dabei das Klima schonen? Wie muss man heute leben, um später der Demenz zu entkommen? Und wieso trifft Django auf Malta Chinesen, die Griechen sind? Als besonderes Highlight spricht der Niederbayer auch noch über seine erotischen Phantasien. Und warum er regelmäßig karitativ ist – als lmmobilienmakler.
Was Django hier abzieht, ist hochkonzentrierte Komik als Hilfe zur Selbsthilfe. Wer da nicht hingeht, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

-bestuhlt- mit Corona-Abstandsregeln!

KVV 28,50€; AK 29,50€

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf YouTube…

Tickets demnächst online hier >>>>>

27. Juni 2021 20 Uhr - Stermann & Grissemann - Irschenbergfestival 2021

Bisher erworbene Konzertkarten vom Irschenbergfestival 2020 und Ballhaus Rosenheim behalten ihre Gültigkeit!

Gags, Gags, Gags!
D
ie TV Show zum ersten Mal live auf der Bühne
mit fantastischen Gästen

Das Stermann & Grissemann-Universum aus feiner Beschimpfung, Sinnsabotage und Selbstdemontage, Nonsense, bizarrer Parodie, Persiflage und Polemik erlaubt sich eine neue, nicht geahnte Ausdehnung. Gewohnt erstklassig flitzen die beiden, die „eigentlich zu gut fürs Fernsehen“ (John Cleese) sind, durch den selbst gesteckten Gag-Slalom.

Beide, auch der Deutsche (Stermann), verirren sich aber nie ins kabarettistisch Ressentimentale oder langweilen mit öden sozialdemokratischen Pointen. Keine Sekunde mit Stermann und Grissemann ist Zeitverschwendung.
„Gags, Gags, Gags!“

-bestuhlt- mit Corona-Abstandsregeln!

KVV 30,50€; AK 33,00€

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf YouTube…

Tickets demnächst online hier >>>>>